Arbeitsgeber 2017

APOTHEKE AM BEHNHAUS

Dr. Rudi Alisch e.K.
Königstr. 14
23552 Lübeck

Telefon: 0451 - 79 96 90
Telefax: 0451 - 79 96 95
info@apotheke-am-behnhaus.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
09:00 bis 13:30 Uhr

Parken Sie kostenlos eine Stunde im St. Marien Parkhaus ab einem Einkauf* von 25 € in unserer Apotheke (mit gültigem Parkschein).
Die Entfernung zur Apotheke beträgt zu Fuß nur ca. 300 m.
* keine Rabattierung bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Rezeptzuzahlungen

»  Aktuelle Angebote

Hier sparen Sie!

Zu den Angeboten

»  Shop

Eigenprodukte Behnpott®

Zum Shop

Herzlich willkommen bei der Apotheke am Behnhaus in Lübeck


Hier aktuelle Informationen rund um das Thema Gesundheit, zu unseren Veranstaltungen, unseren Shop für unsere Eigenartikel und aktuelle Angebote nach dem Motto: „immer für Sie da“ – ob in unserer Apotheke, telefonisch, per E-Mail und auf unserer Homepage.

»  Medikamente reservieren

Zustellung organisieren (Botendienst*, Sendung, Abholung).
Preise können in der Apotheke tagesaktuell günstiger sein **.

** ausgenommen verschreibungspflichtige Medikamente, Zuzahlungen und Bücher
* Liefergebiet aktuell: Großraum Lübeck, d.h. Kücknitz, Bad Schwartau, Seeretz, Stockelsdorf mit umliegenden Dorfschaften u. Haffkrug

Ihre reservierten Medikamente können wir in unserem Liefergebiet (Großraum Lübeck, d.h. Kücknitz, Bad Schwartau, Seeretz, Stockelsdorf mit umliegenden Dorfschaften u. Haffkrug) ab einem Mindestbestellwert von 25,00 € durch unseren Botendienst ausliefern. Unter 25,00 € Bestellwert berechnen wir eine Auslieferungspauschale von 5,00 €. Die Lieferung in unserem Liefergebiet erfolgt bei Bestellung Montag - Freitag bis 16.00 Uhr noch am selben Tag, sofern die Ware am Lager ist.

Medikamente reservieren



Slide 1

Sliderbild

Slide 2

Sliderbild

Slide 2

Sliderbild














Gesundheits-News



Keine Selbsthilfe bei roten Augen

Sie ist die häufigste Augenerkrankung und klingt oft von selbst wieder ab– die Bindehautentzündung. Nichtsdestoweniger bleiben rote, juckende Augen ein Fall für den Arzt. Wer sich lediglich auf Selbsthilfe verlässt, geht ein hohes Risiko ein.  Therapie richtet sich nach Ursache ...

[mehr]

20.09.2019 | Von: Susanne Schmid | Foto: Image Point Fr/Shutterstock.com


Junge Eltern sind schlechtes Vorbild

Werden unsere Kinder immer dicker, weil ihre Eltern ein so schlechtes Vorbild sind? Das ist gut möglich. Denn die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung bezüglich Ernährung und Bewegung junger Eltern sind laut Robert Koch-Institut besorgniserregend. Über 2000 Eltern befragt ...

[mehr]

19.09.2019 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Evgeny Atamanenko/Shutterstock.com


Hormontherapie fördert Brustkrebs

Weltweit nehmen 12 Millionen Frauen Hormone gegen Wechseljahrsbeschwerden ein. Eine Studie bestätigt nun aber erneut: Hormonpräparate erhöhen das Risiko für Brustkrebs. Wann das Risiko besonders hoch ist, zeigt eine neue Metanalyse von 58 Brustkrebs-Studien. Östrogenmangel macht...

[mehr]

18.09.2019 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Gorodenkoff/Shutterstock.com


Sozialphobie schränkt das Leben ein

Das Leid von Menschen mit sozialer Phobie ist groß, denn in ihrem Alltag sind sie stark eingeschränkt. Die Erkrankung lässt sich allerdings in vielen Fällen erfolgreich behandeln. Betroffene isolieren sich häufig „Sozialphobische Ängste zentrieren sich auf...

[mehr]

17.09.2019 | Von: Leonard Olberts | Foto: paulaphoto/Shutterstock.com